Vogelschutzverein 1965 e. V. Lustadt

50 Jahre Vogelschutzverein 1965 e.V.

Am 20. Juni 2015 feierte der Vogelschutzverein sein 50 jähriges Bestehen. Rund 150 Gäste nahmen an diesem Ereignis teil.

Unter den Gratulanden befand sich auch der Verbandsbürgermeister Herr Leibeck und der Ortsbürgermeister
Herr Hardardt mit seinen Beigeordneten.

Weiterin gratulierten Vertreter der NABU und des Naturschutzverbandes Südpfalz, sowie örtliche Vereine.

Herr Wolfgang Schwarz (SPD) MdL war auch unter den Gratulanten.

Wir möchten uns für alle Spenden sehr herzlich bedanken!

Unser besonderer Dank gilt allen Helfern, ohne deren Unterstützung, solch ein Fest nicht möglich gewesen wäre.


Stieglitz/Distelfink  "Vogel des Jahres 2016"

Disteln sind seine Leibspeise, daher der Zweitname Distelfink. Seine Spezialität ist die Plünderung von Samenständen, die er geschickt auseinander nimmt.
Große Distelbestände an Bahndämmen oder Schuttplätzen ziehen oft Hunderte an.
Im Winter wenn die Nahrung allmählich knapp wird verlassen uns viele Stieglitze in Richtung Mittelmeer. Die übrigen steigen dann von Disteln auf Erlen um.

 

Der Frühling kommt, die Rückkehr der Zugvögel ...

Zugvögel sind Frühlingsboten.
Im Februar kehren die ersten Kurzstreckenzieher wie Stare in Ihre Brutgebiete zurück.
Vogelarten, die im Mittelmeerraum überwinterten und daher eine kürzere Route zurücklegen müssen,
kehren früher zurück als jene, die aus dem weit entfernten tropischen Afrika heimkehren.
Die ersten Kohl- und Blaumeisen beginnen zu balzen.
Einige Vogelarten nutzen den Februar bereits zur Brut.

GARTENrotschwazOASEN

Der Gartenrotschwanz braucht Hilfe. Der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für
Vogelschutz (LBV) rufen darum Naturfreunde auf, dem Vogel des Jahres eine
„GARTENrotschwanzOASE“ zu schaffen.
...mehr

Bilder von Ihren Futterhäuschen

Haben Sie Wintervögel beobachtet, gibt  es eventuell originelle Bilder, die Sie uns zur Verfügung stellen können? Allen Einsendern
herzlichen Dank für die vielen tollen Aufnahmen!

Mailen Sie uns Ihre Beobachtungen an
vogelbild@vogelschutz-lustadt.de.
Mit der Einsendung Ihres Bildes ermächtigen Sie uns, die Bilder auf unserer Webseite veröffentlichen zu dürfen.
 ...mehr

Klingeltöne für eine bessere Welt.

nature-rings.de  Klingeltöne von nature-rings.de kann man nicht kaufen.
Sie sind ein Geschenk für Menschen, die der Natur helfen.
Als Dankeschön erhalten Sie unsere Klingeltöne aus der Natur.
nature-rings.de macht Sie zum Botschafter der Natur, bei jedem Anruf.

Zeitrafferaufnahme vom Futterplatz